• header-tresortueren.jpg

 Zur Website ww.tresore24.com

Clavis Finkey Fingerprint Tresore und Wertschutzschränke

Clavis Tresore und Tesorschlösser auf Ebay

Clavis Tresorschlösser Shop

Wertschutzraumtüren - Planung, Konstruktion, Fertigung und Montage von Clavis.

Tresorraumtüren sichern Ihren Raum oder Wertschutzraum vor unbefugtem Zugriff, bieten Schutz vor mechanisch oder thermisch wirkenden Angriffswerkzeugen und gegen Feuer. Dies ist vor allem notwendig für Waffenlagerung, die Lagerung von Betäubungsmitteln (BTM), für Sprengstofflagerung und Edelmetalllagerung / Valorenlagerung.

Herkömmliche Räume können durch den Einbau einer Tresorraumtür in Sicherheitsräume, z.B. für die Aufbewahrung von Waffen, umfunktioniert werden. Durch den vorschriftsmäßigen Einbau einer Wertschutzraumtür erreichen Sie einen wirkungsvollen Schutz vor Einbruch und Diebstahl.

Clavis bietet zertifizierte Wertschutztüren in verschiedenen Ausführungen von Widerstandsgrad 1 / I bis 13 / XIII KB / EX nach EN 1143-1 an. Clavis Wertschutzraumtüren werden in allen erdenklichen Sondermaßen und Ausführungen (Beispiele siehe techn. Zeichnungen unten) projektbezogen hergestellt und sind lieferbar mit allen am Markt erhältlichen Hochsicherheitsschlosssystemen nach EN 1300 ab Klasse B. Die Oberflächenbeschichtung ist kundenseitig über die gesamte Bandbreite der RAL Farbpalette wählbar. Türanschläge sind ohne Aufpreis DIN links oder rechts erhältlich. Die Ausstattung mit EMA-Komponenten kann wahlweise über Clavis erfolgen oder können vom EMA-Errichter kundenseitig beigestellt werden.

Detaillierte Produktinformationen
Produktblatt Wertschutzraumtüren Klasse 1 / I bis 13 / XIII KB EX nach EN 1143-1

 

Tresorraumtüren für Waffenlagerung

Die Waffenlagerung unterliegt in Deutschland gesetzlichen Vorschriften, die niedergeschrieben sind im § 36 Waffengesetz (WaffG) sowie im § 13 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV).

Clavis Wertschutzraumtüren für Waffenlagerungen erfüllen die Anforderungen des Waffengesetzes.
Die Waffenraumtüren bilden den Abschluss der Waffenräume, in welchen Waffenliebhaber, Jäger, Sportschützen, Waffenhändler und Büchsenmacher ihre Waffen sicher aufbewahren oder präsentieren können.

Clavis Waffenraumtüren sind im Rahmen der Gesetzgebung ab Grad 1 / I bis Grad 3 / III speziell abgestimmt auf die Waffenlagerung und deren Benutzer erhältlich. Des weiteren erhält der Kunde auf Wunsch auch höhergradige Wertschutzraumtüren / Tresorraumtüren, welche durch Clavis ab Grad 4 / IV bis Grad 13 / XIII KB nach EN 1143-1 produziert, geliefert und montiert werden können.

Gesetze und Richtlinien zur Waffenaufbewahrung (PDF Download)


Tresorraumtüren für BTM-Lagerung

Wertschutzraumtüren zur Errichtung eines massiven oder modularen Wertschutzraums speziell zur Lagerung von Betäubungsmitteln (BTM) sind geprüft und zertifiziert nach EN 1143-1. Tresorraumtüren im Widerstandsgrad 3 / III nach EN 1143-1 erfüllen die Anforderungen nach § 15 Abs. 1+2 Betäubungsmittelgesetz (Sicherheitsrichtlinien für Betäubungsmittel).

Tresorraumtüren von Clavis sind vollständig deckungskonform mit den BTM Richtlinien / Maßnahmen zur Sicherung von Betäubungsmittelvorräten. Unsere Produkte zeichnen sich durch eine qualitativ hohe Langlebigkeit sowie einer speziell für den Pharmabereich zugeschnittenen Ausstattung wie Hochsicherheitsschloss mit Benutzerverwaltung, Notöffnungsfunktion (Vollredundanz des elektronischen Hochsicherheitsschlosssystems) und EMA-Anbindung aus.

Richtlinien des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte - Bundesopiumstelle - (PDF Download)


Technische Zeichnungen für Wertschutzraumtüren

Technische Zeichnung Wertschutzraumtuer Klasse 3 2-flügelig
Abbildung: Technische Zeichnung 2-flügelige Wertschutzraumtür Klasse 3


Technische Zeichnung Wertschutzraumtür Sondergröße
Abbildung: Technische Zeichnung Wertschutzraumtür in Sondergröße


Weitere Informationen erhalten auch Sie auch auf unserer Website www.tresorraum.net.