• deposittresore.jpg

 Zur Website ww.tresore24.com

Clavis Finkey Fingerprint Tresore und Wertschutzschränke

Clavis Tresore und Tesorschlösser auf Ebay

Clavis Tresorschlösser Shop

 

 janoProtect Logo

Bode Deposittresor, Einwurftresor VdS Klasse 3 nach EN 1143-2

Einwurftresor Widerstandsgrad D-3 / D-III, VdS zertifiziert nach EN 1143-2

Der Bode Panzer Einwurftresor BDS-Day - Rearload und Frontload - wurde für die Sicherung Ihrer Tageseinnahmen konzipiert. Durch die integrierte Deposit-Schublade erreicht das System die Zertifizierung im Widerstandsgrad 3 nach EN 1143-2, geprüft und zertifiziert durch den VdS, Köln.

Ausstattungsmerkmale

  • Türanschlag: DIN rechts (optional DIN links)
  • Türöffnungswinkel: ca. 145° mit Anschlagsbegrenzung
  • Korpus: leichte Bauart, 40 mm stark
  • Scharniere: bündige und höheneinstellbare Scharniere
  • Verriegelung: 4-seitig sperrend, Riegelwerk mit 2 Schlosspositionen
  • Schublade und Abwurfsystem: aus Edelstahl
  • Auffangkassette: ohne Depositauffangkassette
  • Verschluss Haupttür: serienmäßig Doppelbart-Hochsicherheitsschloss der VdS Klasse 2 / B nach EN 1300
  • Optionale Verschlüsse Haupttür: elektronische oder mechanische Verschlüsse je nach Anforderungsprofil des Nutzers (siehe Produktdatenblatt)
  • Verschluss Schublade: serienmäßig Elektronikschloss der VdS Klasse 2 / B nach EN 1300 - keine Schlossoptionen möglich!
  • Verankerung: Bodenverankerung inkl. Verankerungsmaterial
  • Lackierung: RAL 7035 lichtgrau (weitere Farben auf Anfrage)
  • EMA: vorgerichtet für den Einbau von EMA-Komponenten, Kabelzuführung von Rückwand bzw. Seitenwand

Detaillierte Informationen
Produktblatt Bode Panzer Deposittresor Klasse D-3 nach EN 1143-2 (PDF)

 

Sicherheit

Zertifizierung Einbruchschutz
Widerstandsgrad Klasse D-3 / D-III nach EN 1143-2, geprüft und zertifiziert durch VdS

Versicherung

  • privat bis € 200.000,- / mit EMA bis € 400.000,-
  • gewerblich bis € 100.000,- / mit EMA bis 200.000,-

(bei fach- und sachgemäßer Verankerung gemäß beigefügter Anleitung, unverbindliche Richtwerte, bitte sprechen Sie mit Ihrer Versicherung)

 

Größen und Maße für Deposittresor VdS Klasse D-3 nach EN 1143-2

ModellAußenmaße (mm)Abmessung Einwurf-
schublade innen
(mm)
Abmessung offene
Depositaufnahmekassette
(mm)
Gewicht
HöheBreiteTiefeHöheBreiteTiefeHöheBreiteTiefeca. kg
3-107 1075 550 680 55 285 195 380 400 400 590
3-97 975 550 530 55 285 195 380 400 400 400

 

Systemmerkmale Bode Deposittresor

  • Sehr schneller Depositabwurf
  • Zugelassen für Safebags, Geldtaschen, Briefumschläge, u.ä. in den Abmessungen
    min.: 140 x 80 x 0,2 (L x B x H, in mm)
    max.: 275 x 190 x 50 (L x B x H, in mm)
  • Aufnahmekapazität der Kassette Modell 3-107: ca. 40 bis 60 Safebags
  • Aufnahmekapazität der Kassette Modell 3-97: ca. 20 bis 30 Safebags
  • Betrieb mit offenen Depositauffangbehälter möglich
  • Speicherung und Auslesen der Öffnungsdaten (Schublade) über das Elektronikschloss
  • Eindeutige Trennung des Eigentumsbereichs durch getrennte Schlösser für Safe und Schublade
  • Möglichkeit der Entsorgung außerhalb der Geschäftszeiten
  • Zweischlossvariante beim Kunden nachrüstbar
  • Lieferbar als Frontload-Deposit und Rearload-Deposit (Schublade 180° gedreht, nicht überstehend)

Optionale Ausstattungen

  • Geschlossene Depositauffangkassette
  • Geschlossener Depositauffangsafebag
  • WTU-Schloss (spätere Umrüstung möglich)
  • EMA-Ausrüstung